Den Weg gehen – Ablauf

Die Gründe für Coaching, Beratung und Therapie sind vielfältig und individuell verschieden. Welche Ebene und Methode für Sie sinnvoll ist, entscheiden wir in einem ersten Gespräch. Dieses dient der Erfassung Ihres Anliegens, einer vorläufigen Diagnose und der Klärung der weiteren Vorgehensweise. Im Anschluss an das Erstgespräch treffen wir gemeinsam die Entscheidung, welche Maßnahmen erfolgversprechend erscheinen. Sie entscheiden dann, ob wir diesen Weg gemeinsam gehen.

Ob für Ihre Problemstellung eher ein Coaching oder eine Therapie angemessen ist, klären wir zu Beginn unserer Zusammenarbeit.

Lesen Sie hier weiter zum Methoden-Angebot in meiner Praxis.

Dauer
Bedarfsabhängig

Honorar

  • Einzelsitzung 60 Minuten: 100 €
  • Paarsitzung 60 Minuten: 120 €

Die heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach §4 Nr. 14 UStG befreit.

Praxis-Sprechstunde
in München

Nymphenburger Str. 147 A
(U-Bhf. Rotkreuzplatz)
80634 München

Video-Sprechstunde

Sie möchten lieber einen Gesprächstermin von zu Hause aus wahrnehmen? Dann biete ich Ihnen auch gerne eine Video-Sprechstunde über einen zertifizierten Videodienst an.

Telefonisches 
Kennenlern-Gespräch

Sie möchten ein erstes Kennenlern-Gespräch vereinbaren? 

Dann erreichen Sie mich zur Terminvereinbarung über mail(at)psychologie-jakobi.de 
oder unter
 T +49 151 20 29 43 46 

Terminvereinbarung

Bitte füllen Sie das Formular unten aus oder melden Sie sich telefonisch bei mir. Ich freue mich Sie kennen zu lernen!
Meine telefonischen Sprechzeiten sind Dienstag und Freitag: 7:30 – 8:30 Uhr

Ausfallregelung
Wenn Sie einmal verhindert sein sollten, dann sagen Sie bitte rechtzeitig ab. Bei kurzfristigen Absagen (innerhalb von 24 Stunden) müsste ich Ihnen den halben Sitzungspreis in Rechnung stellen.

Kostenübernahme durch Privatversicherung
Ggf. ist eine Übernahme der Kosten durch einige private Versicherungen und Beihilfestellen möglich. Kontaktieren Sie bitte dazu im Vorfeld Ihre Versicherung mit Bezug auf die hier angebotenen Verfahren. Die Übernahme der Kosten durch die gesetzlichen Krankenkassen ist momentan nicht möglich. Laut § 33 des Einkommenssteuergesetzes ist das Honorar als „außergewöhnliche Belastung“ absetzbar, Sie können es also in Ihrer Steuererklärung geltend machen.

Akute Notfälle
In dringenden akuten psychischen Notfällen wenden Sie sich bitte direkt an:

Telefonseelsorge: 0800 – 111 0 111 und 0800 – 111 0 222
Krisendienst Psychiatrie: 0180 / 655 3000 – täglich von 0 bis 24 Uhr